Lieder über Gott & die Welt Kurt Mikula
Lieder über Gott & die Welt                                                           Kurt Mikula

Hier findest du allerlei interessante Videos

Schulvorstellungsfilm HS Lofer

Sehenswerter Schulvorstellunsfilm der Hauptschule Lofer

"Baba Veta" - das Vater Unser in der Sprache Swahili

mit wunderschönem, beeindruckendem Video. Das "Baba Veta" gibt es auch als Video gesungen vom Gospelchor in Dar es Salaam/Tansania.

 

Der Text von Baba Yetu ist das Vater Unser in der Sprache Swahili.

Swahili

Deutsch

"Baba Yetu"

Baba yetu, Yetu uliye
Mbinguni yetu, Yetu amina!
Baba yetu Yetu uliye
Fu jina lako litukuzwe.

Utupe leo chakula chetu
Tunachohitaji utusamehe
Makosa yetu, hey!
Kama nasi tunavyowasamehe
Waliotukosea usitutie
Katika majaribu, lakini
Utuokoe, na yule, muovu e milele!

Ufalme wako ufike utakalo
Lifanyike duniani kama mbinguni. (Amina)

Vater unser, der du
bist im Himmel. Amen!
Vater unser,
geheiligt werde dein Name.

Unser tägliches Brot gib uns heute,
Vergib uns
unsere Schuld,
wie auch wir vergeben
unsern Schuldigern.
Führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen!

Dein Reich komme. Dein Wille geschehe,
wie im Himmel, so auf Erden. (Amen)

"The World For Christmas" The Real Group

5 Minuten Innehalten

Video: Religion als Medikament

Die Satiresendung extra 3 vom 30.03.2016 stellt Religion als Medikament dar:

Ein Film mit absurdem Inhalt, der jedoch Lernimpuls und Ideengenerator für Schülerinnen und Schüler werden kann.

SuS könnten herausgefordert werden, Religion zu beschreiben und Unterschiede wahrzunehmen.
Der neue Bildungsplan für Baden-Württemberg fordert beispielsweise für die gymnasiale Oberstufe:

“Die Schülerinnen und Schüler können (1) sich mit lebensförderlichen und destruktiven Wirkungen von Religion und nichtreligiösen Weltdeutungen auseinandersetzen und (2) Kriterien für einen konstruktiven Umgang mit der Wahrheitsfrage zwischen Menschen unterschiedlicher Religionen und Weltanschauungen formulieren”.
Das Kerncurriculum in Niedersachsen fordert die Deutungskompetenz: “Gemeinsamkeiten von Konfessionen und Religionen sowie deren Unterschiede benennen und erläutern”.


Mögliche Aufgaben:

  • Man könnte den Film z.B. fiktiv nutzen:
    Gestern hat mich ein Freund mit diesem Beitrag konfrontiert, und meinte: “Die bei extra3 haben doch irgendwie recht, oder?”
    Was hättet ihr geantwortet?
  • Schreibe Packungsbeilagen der jeweiligen Religion!
  • Was ist der Wirkstoff in Religion? Was sollte er sein?
  • Wo liegt der Film daneben? Wo hinkt der Religion-Medikament-Vergleich?
  • Für was ist Religion heilsam? Grenze Indikation – Kontraindikation voneinander ab!
  • Beschreibe Kriterien und Auswirkungen einer “gesunden Dosierung” von Religion!
  • Heilung im Neuen Testament ist mit dem Glauben eng verbunden, wie es zum Ausdruck kommt in der Wendung „dein Glaube hat dir geholfen“ (z. B. Mt 9,22; Mk 10.52; Lk 17,19) – Recherchiere zu Heilung in der Bibel. Beschreibe biblische Zusammenhänge von Religion und Heilung. Was macht einen Unterschied zum Film?

Ballspiel - Ein Experiment zur Wahrnehmung

Beobachtungsaufabe: Zähle, wie oft die Spieler in mit den weißen T-Shirts den Ball abspielen.

Der Kartentrick - Ein Experiment zur Wahrnehmung

Beobachtungsaufgabe: Wie fundktioniert der Kartentrick?

Roll'n walk

Benedikt Lika - Dirigent und Konzertorganisator

Blind Ski fahren

6.447.250 Aufrufe / 5206 Abos

Vervielfältigung mit Namensnennung für nicht kommerzielle Zwecke erlaubt. 

Plattform für Religionsunterricht

 

 

Projekt "Weltveränderer"
Material zur Jahreslosung 2018
Material zur Jahreslosung 2017

Zählerstand am 11.11.2017:

2.705.180 Besucher

Kurt Mikula, Wildmoos 233
A-5092 St. Martin bei Lofer