Lieder über Gott & die Welt Kurt Mikula
Lieder über Gott & die Welt                                                           Kurt Mikula

Hier findest des Bilder vom Kinderfest "Dorf der Tiere" 2010

Eine Veranstaltung im Rahmen des "Offenen Himmel" in Abersee

Eine Aktion der Diözese Salzbrug

Kinder- & Familienfest  in Abersee

Bericht der Katholischen Jungschar Salzburg

 

Thematisches Lied:

"Kommt herein, der Himmel soll heut offen sein" - Video - Material

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken.

Kinder- und Familienfest beim "Dorf der Tiere" in Abersee am 16.10.2010

Bericht der Katholischen Jungschar Salzburg

Durch den tollen Einsatz der vielen verschiedenen Vereine wie Feuerwehr, Bergrettung, Sportclub, Wintersportverein, Kinderfreunde, Hundeschule, Trachtenverein und die vielen engagierten GruppenleiterInnen aus dem Dekanat Thalgau konnten die rund 400 kleinen und großen BesucherInnen einen abwechslungsreichen Nachmittag erleben.


Jungschar- und Mini-Gruppen aus dem ganzen Dekanat und ihren Begleitpersonen sowie zahlreiche Familien brachten an diesem herbstlich-kühlen Nachmittag viel Wärme und Sonnenschein ins „Dorf der Tiere“. Ab 12.00 Uhr warteten zahlreiche Attraktionen auf die kleinen und großen BesucherInnen! Neben den Tieren, die besucht und gestreichelt werden wollten, sorgten viele spannende Bastel- und Spielstationen (betreut von ehrenamtlichen HelferInnen der verschiedenen Vereine) für Spaß und Unterhaltung: Alte Getränkekartons wurden in praktische Geldbörsen verwandelt, selbst gemachte Feuervögel sausten durch die Lüfte und aus ein paar Holzstäbchen konnten wirbelnde Kreisel gebastelt werden. Beim Dosenschießen, Stelzen-Gehen oder auf den Pedalos wurde die eigene Geschicklichkeit getestet. Zielsicherheit war beim Wasserspritzen mit der Feuerwehr gefragt, und wer ganz hoch hinaus wollte, konnte sich an der Kletterwand der Bergrettung oder beim Kistenklettern der Feuerwehr versuchen. In der nahegelegenen Hundeschule präsentierten die Hunde dem Publikum ihre Kunststücke und die Hüpfburg der Kinderfreunde wurde von den jungen BesucherInnen erobert. Die Zuckerlschleuder „spuckte“ wieder Zuckerl für alle und mit der Stickermaschine konnte sich jede und jeder einen persönlichen Namenssticker gestalten. Der Liedermacher Kurt Mikula sorgte für Schwung und Rhythmus und lud zum Mitsingen beim Lieder-Workshop ein. Und wer wollte, konnte auch eine selbst gestaltete Postkarte mit einem Luftballon auf die Reise schicken …
Auch für die Verpflegung war bestens gesorgt. Der Verein „Club 86“ kümmerte sich um das leibliche Wohl der Gäste. Der Erlös daraus kommt Kindern aus der Gemeinde Abersee zu Gute.
Mit einer kurzen Besinnung mit Prälat Balthasar Sieberer fand dieser bunte Nachmittag um 16.30 Uhr seinen stimmungsvollen Abschluss.

Großer Dank gilt dem „Dorf der Tiere“ für die freundliche Aufnahme, dem Jungschar-Team aus Abersee und St. Gilgen und allen Jungschar-GruppenleiterInnen aus den beteiligten Pfarren sowie den ehrenamtlichen HelferInnen der verschiedenen Vereine! Ihr Engagement ermöglichte vielen Mädchen und Buben ein ganz besonderes Gemeinschaftserlebnis und einen wunderschönen Feier-Tag, der ihnen sicher in guter Erinnerung bleiben wird!



zurück zur STARTSEITE

zurück NACH OBEN

6.206.259 Aufrufe

Vervielfältigung mit Namensnennung für nicht kommerzielle Zwecke erlaubt. 

Plattform für Religionsunterricht
Material zur Jahreslosung 2017

Zählerstand am 16.09.2017:

2.620.499Besucher

Kurt Mikula, Wildmoos 233
A-5092 St. Martin bei Lofer