Lieder über Gott & die Welt Kurt Mikula
Lieder über Gott & die Welt                                                           Kurt Mikula

Hier findest du Bilder vom "Gottesdienst für das Leben" 2008

Der Bischof segnet die Kinder.

Gottesdienst für das Leben mit Erzbischof Alois Kothgasser im Salzburger Dom 2008

 

Bericht der Katholischen Jungschar Salzburg

 

Homepage: Woche für das Leben

 

 

 

 

Bilder vom "Gottesdienst für das Leben":

2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009

Thema: "Mit Kindern in die Zukunft"
Dieser Gottesdienstvorschlag zum „Gottesdienst für das Leben“ 2008 wurde erstellt der Aktion Leben Salzburg.
Gottesdienstvorlage - Tag des Lebens 200[...]
PDF-Dokument [251.2 KB]

Bilder vom Gottesdienst für das Leben 2008

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken.

1000 feierten in Salzburg ein Fest für das Leben

Ein Fest für das Leben wurde am 1. Juni Nachmittag in der Salzburger Altstadt und in mehr als 50 Pfarren der Erzdiözese gefeiert: Die Katholische Jungschar lud gemeinsam mit dem „Forum für das Leben“ zum Kinderfest in die Kollegienkirche und zum Gottesdienst mit Erzbischof Dr. Alois Kothgasser in den Dom ein. Rund 1000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene spielten, sangen und feierten mit. Zum Abschluss gab es nicht nur eine Stärkung im Bischofsgarten, sondern vom Erzbischof für jedes Kind auch den persönlichen Segen und ein kleines, buntes Kreuz als Erinnerungsgeschenk.
 
Heuer fand der Tag des Lebens als Zeichen für eine kinderfreundliche Kirche und Gesellschaft erstmals in der ganzen Erzdiözese Nachahmer: Es beteiligten sich mehr als 50 Pfarrgemeinden vom Flachgau bis ins Tiroler Unterland mit Gottesdiensten, Kinderfesten und anderen Veranstaltungen. In der Salzburger Kollegienkirche hatte das Team der Katholischen Jungschar Spiele, Tanz, Malerei und Bewegungsmöglichkeiten für Hunderte Kinder vorbereitet.
 
Im Salzburger Dom hieß Erzbischof Kothgasser die kleinsten Teilnehmer an der Feier besonders willkommen. Eine Mutter saß mit ihrem Baby an seiner Seite vor dem Altar. Der Loferer Pädagoge Kurt Mikula sorgte mit Sängerinnen und Sängern und einer Instrumentalgruppe für die passende musikalische Gestaltung des Gottesdienstes. „Es ist unsere Aufgabe, die Kinder zu Jesus zu führen“, sagte der Oberhirte. Im Evangelium sei nachzulesen, dass Jesus die Kinder besonders liebe. „So wie Jesus die Menschen geliebt hat, so sollen auch wir einander lieben“, führte Erzbischof Kothgasser aus.
 

Mit einem Empfang des Erzbischofs für alle Kinder und ihre Familien im Bischofsgarten klang das Fest aus. Dabei gab es nicht nur eine Stärkung für alle, sondern Erzbischof Kothgasser überreichte jedem Kind ein kleines, buntes Kreuz als Erinnerungsgeschenk.

zurück zur STARTSEITE

zurück NACH OBEN

6.447.250 Aufrufe / 5206 Abos

Vervielfältigung mit Namensnennung für nicht kommerzielle Zwecke erlaubt. 

Plattform für Religionsunterricht

 

 

Projekt "Weltveränderer"
Material zur Jahreslosung 2018
Material zur Jahreslosung 2017

Zählerstand am 11.11.2017:

2.705.180 Besucher

Kurt Mikula, Wildmoos 233
A-5092 St. Martin bei Lofer