Lieder über Gott & die Welt Kurt Mikula
Lieder über Gott & die Welt                                                           Kurt Mikula

gut zitiert  - geordnet nach Autoren, Themen, Religion, Sprichwörter, Gedankensplitter

Hier findest du Sprüche zum Thema "Glück"

Glücklich machen kleine Sachen, oft auch nur - ein leises Lachen.
Hier kannst du einige dieser Sprüche auch als PDF Dokument ausdrucken.
Sprüche - Glück.pdf
PDF-Dokument [265.6 KB]
  • Glück entsteht oft durch
    Aufmerksamkeit in kleinen Dingen.

    Wilhelm Busch

 

  • Von Dingen, die einem fehlen, hat man nie genug.       Christian Roman

 

  • Das Glück liegt in uns, nicht in den Dingen.

 

  • Das größte Glück des Lebens
    besteht in der Überzeugung geliebt zu werden.

    Victor Hugo

 

  • Das Glück deines Lebens hängt von
    der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.
    Arc Aurel

 

  • Das Tal der Sorgen ist umgeben von Bergen des Glücks. Erhard H. Bellermann

 

  • Glück ist der Stuhl, der plötzlich dasteht,
    wenn man sich zwischen zwei andere setzen wollte.

    George Bernhard Shaw

 

  • Glücklein sein: Nicht von etwas, sondern für etwas leben.

 

  • Glücklich machen
    kleine Sachen,
    oft auch nur -
    ein leises Lachen.

 

  • Das Glück erkennt man nicht mit dem Kopf,
    sondern mit dem Herzen.

    Norwegisches Sprichwort

 

  • Das Geheimnis des Glücks besteht darin,
    nicht zu viel und nicht zu wenig zu wollen.

    Lython Strachey

 

  • Das Glück besteht nicht darin,
    dass du tun kannst, was du willst,
    sonder darin, dass du immer willst,
    was du tust.
    Leo N. Tolstoi

 

  • Glück ist ein Parfüm,
    das du nicht auf andere sprühen kannst,
    ohne selbst ein paar Tropfen abzubekommen.

    Ralph Waldo Emerson

 

  • Hast du Glück, ist es gut.
    Hast du kein Glück, ist es auch gut.
    Hast du eben Pech gehabt.
    War vielleicht dein Glück.

 

  • Ein Glück, dass es dich gibt.

  • Willst du glücklich sein im Leben,
    werde Gärtner. (aus Asien)

 

  • Glück ist immer das, was man dafür hält.

 

  • Das Glück ist nie ganz ohne Leid;
    zum Begleiter hat es stets den Neid.

 

  • Glücklich sein heißt nicht,
    das Beste von allem zu haben,
    sondern das Beste
    aus allem zu machen.

 

  • Glück ist das Einzige,
    was wir anderen geben können,
    ohne es selbst zu haben.

 

  • Sei gelassen und froh und dein Glück kommt einfach so.

 

  • Als einen glücklichen Tag sollten wir den betrachten,
    an dem wir etwas Böses verhindert oder etwas Gutes getan haben.

 

  • Glück, das ist im Wesentlichen ein bisschen Gesundheit und viel schlechtes Gedächtnis.

 



zurück zur STARTSEITE

zurück NACH OBEN

6.206.259 Aufrufe

Vervielfältigung mit Namensnennung für nicht kommerzielle Zwecke erlaubt. 

Plattform für Religionsunterricht
Material zur Jahreslosung 2017

Zählerstand am 16.09.2017:

2.620.499Besucher

Kurt Mikula, Wildmoos 233
A-5092 St. Martin bei Lofer